Skip to main content

Zugang: bald verfügbar

Radikalisierungsprozesse

Radikalisie­rungs­prozesse

Bald verfügbar




Das Modul informiert über Radikalisierungsprozesse und wie man sie erkennen und verhindern kann. Es ist ein Angebot der Violence Prevention Network Academy. Es richtet sich an Unternehmen, Behörden und pädagogische Einrichtungen und zeigt, wie die Violence Prevention Network Academy diese dabei unterstützen kann.

Sie erfahren im ca. 15-minütigen Training:
Was ist eine Radikalisierung?
Wie erkenne ich eine Radikalisierung?
Wer ist betroffen?
Wie verhalte ich mich?

Ebenso zeigt das Training, wie Deradikalisierungs- und Distanzierungsarbeit von Violence Prevention Network konkret aussehen und was sie bewirken. Abschließend erhalten Sie einen Einblick, wie sich eine Zusammenarbeit mit Violence Prevention Network Academy für Betriebe, Behörden oder Akteure der Zivilgesellschaft gestalten kann.

Weiterlesen

Social Media Extrem SOMEX

Social Media Extrem (SOMEX)

Das Projekt SOMEX (Social Media extrem – Sensibilisierung von Fachkräften zu Online-Strategien extremistischer Akteurinnen im Kontext Islamismus) hat zum Ziel, die Online-Aktivitäten relevanter Akteurinnen im Phänomenbereich „Islamistischer Extremismus“ besser zu verstehen und präzise zu beschreiben. SOMEX trägt zur genderspezifischen Diskussion mit Fachkräften und Multiplikator*innen der Präventionsarbeit bei.

Akteur*innen der Jugend- und Präventionsarbeit sind oftmals offline aktiv. Ihnen fehlt es an Einblicken in und Wissen zu Social-Media-Aktivitäten extremistischer Akteurinnen. SOMEX ermöglicht es ihnen, die Logiken von Social Media besser zu verstehen, leichter Zugänge zu digitalen Sozialräumen zu finden, Begrifflichkeiten und Narrative besser einzuordnen und damit Mädchen und junge Frauen auch in Hinblick auf ihre Online-Aktivitäten erreichen zu können.

Neben Formaten, die dem Austausch und der Wissensvermittlung dienen, wird im Jahr 2024 auch ein Selbstlernkurs entwickelt. Drei digitale kurze Module dienen der Vermittlung von allgemeinen Informationen zu den Themen Radikalisierung und zu digitalen Sozialräumen. Zudem vermitteln sie Handlungswissen über islamistische Akteur*innen und über entsprechende Propaganda auf Social Media. Der E-Learning-Kurs ist rund um die Uhr verfügbar und hält relevantes Wissen bereit, das zu Professionalisierung, Kompetenzaufbau und -weiterentwicklung im Themenfeld beiträgt.

Das Projekt wird gefördert von der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und kofinanziert von aidFIVE.

Weiterlesen